Körperform - personal fitness - in Bad Hersfeld

Beschwerdefrei – Stark – Gesund

 

Rückenprobleme zählen zu den am weitesten verbreiteten Beschwerden in den westlichen Industrienationen. Mangelnde Bewegung, einseitige Belastung,falsche Ernährung, Fehlhaltungen, Krankheiten, mangelnde soziale Unterstützung, Stress und unvorteilhafte Arbeitsbedingungen fordern ihren Tribut:

 

• Rund 80% der Deutschen leiden an Rückenschmerzen

• 25 Milliarden Euro jährlich geben die deutschen Kranken-und Rentenversicherungsträger für die Behandlung von Knochen und Muskelabbau, Arthrose und Arthritis, Rheuma  und Wirbelsäulenleiden aus.

• 10 Milliarden Euro jährlich kostet in Deutschland der Arbeitsausfall durch Muskel-Skelett-Erkrankungen. • Schon 35% der jungen Bevölkerung sind betroffen von Bandscheibenproblemen.

• In Deutschland werden jährlich 60.000 Bandscheibenoperationen durchgeführt.  

• 71,5 Millionen Tage Krankenstand entstehen  pro Jahr in Deutschland auf Grund von Rückenschmerzen.

• 80% der chronischen Rückenschmerzen sind auf eine Vernachlässigung der Rückenmuskulatur zurückzuführen.

 

Vorteile des Miha Bodytec  gegenüber herkömmlichen Methoden?

 

Der MIHA BODYTEC erreicht nicht nur die oberflächlichen Muskelgrupen, wie es z.B bei konventionellem Krafttraining der Fall ist, sondern auch die schwer zu trainierende tief liegende Rückenmuskulatur, die der Wirbelsäule die nötige Stabilität verleiht. Jeder noch so kleine Muskel wird von den Impulsen erfasst, aktiviert und sinnvoll auf sein spezifisches Kraftoptimum gebracht. Eventuell vorliegende Dysbalancen werden ausgeglichen, die Symmetrie des Körpers wird wieder hergestellt.

 

Dabei umgeht der Miha Bodytec geschickt die Probleme, die häufig beim konventionellen Krafttraining auftreten können:

Anstatt die Wirbelgelenke zusätzlich unter Druck zu setzen und so den passiven Bewegungsapperat weiter zu überlasten, wird der Rücken bereits während des Trainings entlastet.

Die umgebenden Muskeln erhalten durch den ständigen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung einen verbesserten Muskeltonus. Entzündete Bänder werden so entlastet und können sich, bedingt durch die zunehmende muskuläre Stabilität, beruhigen. Die gestauchten Wirbelzwischenräume vergrößern sich wieder und optimieren damit die Nährstoffversorgung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok